Sonntag, 13. März 2011


Test im Februar 2011

Super weiße Zähne für alle.

Der Whitening Pen www.superweiss.com

Vor einiger Zeit bekam ich die Möglichkeit einen super Weiss Whitening Pen zu testen.
Danke an Silke Herr, für den Tipp!!!!



Anwendungsgebiet:

Zum Aufhellen gesunder Zähne, duch Auftragen des Bleichgels.

Anleitung:

Als erstes Zähne putzen und Zahnseide verwenden.Zweitens Zähne mit Tuch trocknen. Drittens Schutzkappe durch Ziehen entfernen. Viertens Dosierrad drehen, bis eine kleine Menge Gel herausfließt. Fünftens Weit lächeln und Zähne und Lippen fernhalten. Sechstens Dünne Schicht des Gels auf sichtbare Zähne auftragen.Siebtens Lippen für 30 Sekunden von Zähnen fernhalten. Achtens Mund schließen und 30Minuten nicht essen, Trinkenoder rachen. Neuntens Pinsel mit Wasser reinigen und Pen mit Schutzkappe wiederverschließen.

Es wird empfohlen diese Anwendung zweimal täglich durchzuführen.
Bei bedarf Mund ausspülen.

Nebenwirkungen:

Gelegendlich kann es bei der Anwendung zu gereiztem Zahnfleisch, sowie schmerzempfindlichen Zähnen vorrübergehend vorkommen.
Es liegt im eigenem Ermessen, ob man es weiterhin verwendet oder lieber damit aufhört und in  ein paar Tagen die Anwendung wieder anwendet.

Gegenanzeigen:

Natürlich geht mann davon aus, das die Zähne völlig gesund sind um diesen Withenig Pen anzuwenden.

Fazit:
Meine Tochter und ich haben es beide getestet, das Gel hat ein wenig nach Kaugummi geschmeckt, es ist leicht aufzutragen und es hat am Anfang nur ein klein wenig gebitzelt, ansonsten keinerlei Probleme damit.
Wir haben es ungefähr eine Woche benutzt, denn man soll es ja sogar Anfangs 2 mal am Tag durchführen, aber das geht Zeilich überhaupt nicht.
Bei mir hat sich wirklich nach einer Woche ein klein wenig die Helligkeit angezeigt.
Da meine Zähne oben überkront sind, konnte ich nur im untern Tei die Zähne mit dem Gel behandeln und nach ugefähr einer Woche zeigte sich ein kleiner Aufhellungsunterschied.Kronen und die echten Zähne haben nun die gleiche farbe, duch das Whitening. Schon ein kleiner Erfolg.Bin schon sehr zufrieden mit diesem Ergebnis.Und hier ein bild von Mandys Beiserchen, einen kleinen Unterschied konnte man im Tageslicht schon erkennen.
Strahlend weiße Zähne!!
Wir können es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Kommentare:

  1. Und du meinst wirklich, dass es nicht den Zahnschmelz angreift?
    Habe da ja ein bisschen bedenken..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erbeerchen,
    hier die Inhaltstoffe:)
    Glyzerin, Carbamide, Peroxide, Mentol, Mint, Flavor, Carbomer.

    Du kannst ja al nachschauen unter google, nach den Inhaltstoffenund dich schlau machen.
    Ansonsten denke ich das man alles nur in Maßen machen sollte.
    Kannst ja noch ma ein feedbck geben, was du raus bekommen hast, oder du fragst einfach mal nach beim Zahnarzt. LG

    AntwortenLöschen
  3. Danke maggy für deine Antwort :)
    Ich benutze es jetzt auch seit 1 Woche... was verändert hat sich bis jetzt aber noch nicht, na mal gucken ;)

    AntwortenLöschen

***Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen**
marga