Freitag, 6. Juli 2012

anziehen. loslaufen und wohlfühlen!


So sollten Schuhe sein!!!

Schuhe kaufen- mitlerweile eine Qual für mich!

Warum????
Ich leide unter Lymphödeme an den Beinen...
Leider habe ich das von meiner Mutter vererbt  bekommen.
In den Beinen setzt sich Fett und Wasser ab, die ganzen Beine sind total unförmig. Ich bin total fertig seit ich von 2 Ärzten diese Krankheit diagnotiziert bekommen habe.
 Meine einzige Möglichkeit ist, jemanden zu finden der mir den Schmerz regelrecht raus massiert und ich das Spannen der Füsse und Beine gelindert bekomme.
Auch einen Kuraufenthalt werde ich machen müssen, um mir selbst zu helfen und um zu schauen was es noch für Möglichkeiten gibt. Das einzige was natürlich wirklich hilft sind diese Stützstrümpfe, aber sage mal jemanden, der noch nie Strumpfhosen, geschweige denn Strümpfe angezogen hat, der soll sowas tragen!
Ich hasse sowas wie die Pest!!!!!!!!!!!!!
Aber ledier werde ich es müssen denn eine andere Lösung wird es nicht geben.
"Leider"
Was sehr wichtig ist bei so einer Krankheit, laufen, wenig sitzen wenn dann aber die Füsse hoch, denn dann werden die Beine und Füsse entlastet.
Dies widerum bedeutet für mich .... nicht mehr solange am PC sitzen, denn die Füsse schwellen inerhalb kürzester Zeit so an, das ich total das Gefühl habe sie platzen.
Also ihr Lieben, das heißt, das ich nicht mehr soviel posten werde.

Schade eigendlich habe es immer sehr gerne gemacht.
Jana
man steht fast wie in Butter....
Rieker, ein Schuh sportlich und doch elegant
Bis bald marga

Kommentare:

  1. Probleme mit den Beinen habe ich weniger, aber dafür habe ich meine Probleme in den Händen. Da ich auch so unheimlich gerne Schreibe fällt es mir natürlich auch schwer mich zurückzuhalten.
    Aber was sein muss das muss eben sein. Also: Dann leg mal die Beine hoch.
    Ich habe übrigens eine sehr interessante Seite gefunden. Schau doch mal rein: http://www.deutsche-gefaessliga.de/lymphoedem.html
    Liebe Grüsse und die besten Wünsche für Dich
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. danke für die vorstellung :)
    ich wünsche dir ein schönes wochenende! gglg!

    AntwortenLöschen
  3. leide mit Dir was die Strümpfe angeht, ich trage diese wegen einer Thrombose Ich wünsch Dir Gute Besserung und daß Du mitder Krankheit leben lernst.
    L.G. Ulrike

    AntwortenLöschen

***Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen**
marga