Samstag, 5. März 2011

                                                                   Nageldesin  Ja oder nein,
Eure Meinung würde mich schon mal interessieren!!!!
Ich bitte um Kommentare....

Hier möchte ich mal kurz schildern, wie ich eigentlich dazu kam mir meine Nägel machen zu lassen. Ich gehe ab und zu mal ins Solarium, dort ist es immer sehr gemütlich, denn an der Theke kann man leckeren Kaffee trinken und ein kleines Schwätzchen halten. Da es ein sehr grosser Laden ist, kann man eigentlich nicht nur mit Solarien sein Geld verdienen,deshalb wurden dann auch noch Nägel machen angeboten.Die Chefin musste es erst einmal lernen, ja und da suchte sie sich ein paar Versuchskaninchen aus, unter anderem auch mich. Ach, damit hatte ich eigentlich vorher nicht viel mit am Hut, aber ich hatte schon oft bei verschiedenen Leuten gesehen, wie toll sowas aussehen konnte.Der Preis war auch ok und ich hatte bald meinen ersten Termin.Am Anfang war ja alles sehr interessant, aber uter 3Stunden ging gar nichts, sie hatte es ja erst angefangen zu lernen, da ich damals noch nichts mit PC und Blogs oder auch facebook zu tun hatte, war das immer sehr nett, man hatte  eine menge Zeit und jede menge Gesprächsstoff. Ich hatte immer super schöne Nägel, fand es genial und fruete mich jedesmal aufs neue. Nach gut einem Jahr, hatte es sich rumgesprochen und es bumte so richtig, jeder wollte seine Nägel gemacht bekommen, mitlerweile gab es schon drei Angestellte die sich den ganzen Tag damit beschäftigten.Wie immer hatte ich Dienstags Morgens meinen Termin, als ich dort hin kam und Sabine nicht da war. Jemand anderes sollte mir die Nägel machen. Eigendlich konnte ich diese Frau nicht leiden, aber ich musste die Nägel gemacht bekommen, denn sie waren schon über der Zeit, also begab ich mich in ihre Hände, was ich wie ich heute weiß nicht hätte machen sollen.
Was ich überhaupt nicht mag, ist, wenn man mich versucht zu überreden etwas zu machen, was ich überhaupt nicht will, was meine Nägel angeht, so bin ich doch ein wenig konservativ, ist ja auch nicht schlimm, jeder kann machen was er will. Nur diese Tante ließ nicht locker, das wurmte mich sehr. Also ließ ich sie machen und war froh als alles vorbei war.
dacht ich, denn nach gut einer Woche war mein Ringfinger an der rechten Hand total vereidert und es tat höllisch weh. Der Finger hörte nicht mehr auf zu eidern,ich hatte wahnsinnige schmerzen, manchmal bin ich ausversersehen an etwas gestoßen und habe mir den Nagel wieder aufgerissen.Tja was soll ich sagen, ich hab mir das Zeug selbst runtergemacht und habe jetzt nach fast 2Jahren immer noch Probleme, mein Fingernagel ist fast abgefallen und der Nagel ist total ungerade. Vorallem das Nagelbett ist schief , man sieht das der Finger sehr gelitten hat.Jedenfalls wollte keiner die Verantwortung übernehmen, keiner entschuldigte sich, so kann man sich in den Menschen täuschen. Da es dort nicht mehr so gut läuft, was das Nägel machen betrifft, sie auch noch die beste entlassen haben, die ich privat kenne, habe ich mich nun doch wieder einmal entschlossen, mir die Nägel  von ihr machen zu lassen und es ist wieder ein super tolles Gefühl  gepflegt auszusehen, aber schaut selber mal....
                                         

Der Ringfinger sieht leider immer noch etwas mitgenommen aus!!!





schön gepflegt so soll es sein!!!


Kommentare:

  1. Ja so sollen sie aussehen, schööön!!!
    LG
    Judy

    AntwortenLöschen
  2. ach und Nachtrag: Ja zu Nagelmodellage, ich lasse mir auch schon seit Jahren die Nägel machen...

    AntwortenLöschen
  3. die nägel sind toll, ich lasse mir die auch regelmäßig machen, ist so viel einfacher

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für die netten Kommentare, wünsche noch ein paar coole Faschingstage!!!
    Hellauuuu

    AntwortenLöschen

***Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen**
marga