Montag, 13. Februar 2012

Kleider machen Leute!!


Hallo meine Lieben da draussen,
manchmal ist es wirklich nicht einfach, wenn man versucht einer 18jährigen klar zu machen, das sie nicht mehr wie ein Teenyrumlaufen kann.Meine Tochter fühlt sich am wohlsten in Jeans und so richtig schöne flauschige Sweetjacken.
Momentan macht sie eine schulische Ausbildung zur Bürokauffrau.
Da in ein paar Monaten das Praktikum anfängt, habe ich ihr schon öfters gesag, das man unbedingt ihr Outfit  verändern müsste. Es war wirklich nicht sehr einfach sie zu überzeugen, was für einen Kleiderstil sie nun doch tragen sollte.
Da ausserdem noch Essenseinladungen von Seiten ihres Freundes kamen, war es nun an der Zeit zu handeln.
Leider ist es momentan nicht sehr einfach etwas passendes zu finden, was Qualitativ und preislich auch noch elegant, wiederum sportlich und trotdem super toll aussieht. Geschäfte  wie C&A oder Takko bieten nicht diese Art , so wie ich es mir vorstellte nicht an.
Einen Hosenanzug sollte es sein, sportlich, pfiffig und trotzdem das gewisse Etwas.
Da bei uns in der Gegend sehr viele Geschäft mit dem Namen
Charles Vögele
in
in Griesheim
Dort versuchten wir unser Glück!

Und  ich bin echt begeistert, die Auswahl war wirklich rießengross!

Aber schaut selbst wie aus einem Jeansmädel
eine super schöne junge Frau zum Vorrschein kommt...

Verschiedene Varianten!

Rock, Bluse weiß und  Blazer

Kombiniert mit einem pinkfarbenen Schal, es werden Akzente gesetzt!

Dieses wurde dann mit einer Lachsfarbenen Bluse und dem passenden Schal etwas aufgelockert.

Farbakzente setzen mit verschiedenen Tüchern ist *total in *

Hipp als Hosenanzug, auch in allen Varianten wandelbar,
 mit verschiedenen Schals und Oberteile!

 Wie gefällt euch die Auswahl?
Über Feedback würde ich mich sehr freuen.

Eure marga

Kommentare:

  1. Sieht toll aus. Deine Tochter sollte das immer tragen. Man bekommt dadurch gleich ein ganz anderes Selbstbewußtsein. Der Hosenanzug und das Kostüm steht Deiner Tochter sehr gut und ist 1000mal besser als der Schlabberlook. In der Freizeit ist das ja was anderes.

    Viele Grüße
    williwilli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass du mich gar nicht verlinkt hast in deiner Blogroll...wäre super wenn du das nachholst.

    www.olgsblog.de

    lg Olga

    AntwortenLöschen

***Über einen netten Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen**
marga